United: Michael Carrick vor Karriereende – Interesse an Lewandowski

Carrick_retires

Im Juni 2018 läuft der Vertrag von Michael Carrick bei Manchester United aus. Wie der 36-Jährige nun bekannt gab, wird er seine Karriere als Profi-Fußballer dann beenden. Darüber hinaus wird derzeit reichlich über die Zukunft von Robert Lewandowski spekuliert.

Sponsoren Link:
Jetzt Spielen!

Seit 2006 bei den Red Devils

Vor zwölf Jahren kam Michael Carrick zu Manchester United. Für umgerechnet 27,2 Millionen kam er damals von den Tottenham Hotspur. Seitdem hat er mit dem Verein einiges erlebt. 463 Pflichtspiele absolvierte der defensive Mittelfeldspieler für seinen Verein, nur vier Akteure liefen öfter für die Nordengländer auf. Außerdem stand Carrick in 34 Spielen für die englische Nationalmannschaft auf dem Feld. Mit United gewann er insgesamt 18 Titel, darunter fünf englische Meisterschaften und die Champions League. Im vergangenen Herbst musste sich Carrick dann allerdings einer Behandlung wegen Herzproblemen unterziehen, weshalb er auch nur viermal zum Einsatz kam. „Es kommt eine Zeit, da sagt dir dein Körper, dass es Zeit ist, mit dem Fußball aufzuhören und das ist der Punkt, an dem ich bin.“

Nach seinem Karriereende soll Carrick dem Verein erhalten bleiben, voraussichtlich wird er einen Platz im Trainerstab bekommen. “Es ist zwar noch nicht komplett beschlossen, aber es sieht sehr danach aus”, sagte er am Montag.

Sponsoren Link:
Jetzt Spielen!

Holt United Robert Lewandowski?

Vielfach wurde der Stürmer des FC Bayern mit Real Madrid in Verbindung gebracht, zuletzt dementierten diese aber ein konkretes Interesse dem Polen.  Wie verschiedene Medien berichten, könnte der Weg des 29-Jährigen schon bald beim englischen Rekordmeister weitergehen. Demnach gäbe es Bemühungen der Red Devils, Lewandoswki, dessen Vertrag in München noch bis 2021 besteht, im Sommer nach Manchester zu locken. Eine wichtige Rolle in dieser Angelegenheit dürfte dann sein neuer Berater Pini Zahavi spielen.

Laut dem Mirror steht auch Dortmunds Sokratis auf der Einkaufsliste von Manchester United. Der 29 Jahre alte Innenverteidiger hat in Dortmund noch einen Vertrag bis 2019. Schon im vergangenen Sommer spekulierte der Mirror über einen Wechsel. Die Rede ist von einer Ablösesumme über rund 23 Millionen Euro. Auch Tottenhams Toby Alderweireld und Barcelonas Umtiti befinden sich auf dem Radar des amtierenden Europa League Siegers. Letzterer könnte im Rahmen seiner Ausstiegsklausel für rund 60 Millionen Euro verpflichtet werden.