Formel E: Abt holt für die deutschen den ersten Sieg

formel_e_2017

Der erste deutsche Sieg in der Formel E

In Mexiko-Stadt schreibt Daniel Abt Geschichte mit dem Sieg. Er ist aktuell der Erste deutsche Fahrer , der den Sieg der Formel E für sich gewinnen konnte und somit ein Fundament für die Geschichte gelegt hat.

Daniel Abt ist nun der erste deutsche Sieger in der Geschichte der Formel E.

Sponsoren Link:
Jetzt Spielen!

Abt überquerte die Ziellinie mit einem souveränen Vorsprung von 6.398 Sekunden vor dem Zweitplatzierten Oliver Turvey(NIO) und Sebastien Buemi aus dem Renault-Team. Nur im Saisonauftakt in Hongkong gab es einen größeren Abstand, als Sam Bird mit 11 Sekunden

Vorsprung das Ziel vor dem Meisterschaftsführenden Jean Eric Vergne ( Techeetah) hatte.

Das letzte Rennen gewann der 25 Jährige Pilot in der GP3-Serie in Monza , bevor eine langanhaltende Pause einsetze. Bis zum Mexiko ePrix der Formal E am Samstag. Beim fünften Saisonrennen sicherte Abt sich den Sieg. Das war sein erster Sieg in der Formel E , den er sich nach mühsamen 38 Anläufen endlich an sich reißen konnte und sein Audi-Werksteam ein Stück weiter nach vorne brachte.

Der 25 Jährige alte Pilot setzte sich im fünften Rennen der Saison vor dem Briten Oliver Turvey(NIO) und dem Schweizer Formel 1 Fahrer durch. Aktuell befindet sich die Formel E in der vierten Saison.

”Was für ein fantastischer Tag. Endlich der erste Sieg” so berichtet Abt:”Wir haben harte Zeiten hinter uns, aber nie aufgegeben und hier einen überlegenen Sieg und Platz neun geholt.”

Abts Teamkollege und Titelverteidiger Lucas di Grassi ( Brasilien ) kämpfte sich vom letzten Platz auf Rang neun hoch.

Sponsoren Link:
Jetzt Spielen!

In der Gesamtwertung , die Franzose Jean Eric Vergne (Techeetah ) mit 81 Punkten anführt ,

springt Abt mit 37 Zählern auf den sechsten Platz.

Das sechste Rennen von insgesamt 12 steht am 17 März in Uruguay in Punta del Este an. Die Formel E wird am 19.Mai zu Gast in Berlin sein.